Übergangsgruppe

Die in der Gänseblümchengruppe zur Verfügung stehenden Plätze werden von Kindern im Alter von 2 – 4 Jahren belegt. Das pädagogische Personal, bestehend aus einer Erzieherin als Gruppenleitung und 2 Kinderpflegerinnen, betreut max. 15 Kinder zwischen 7.30 Uhr und 15.00 Uhr. Die Öffnungszeiten der Gruppe richten sich nach den tatsächlichen Buchungszeiten der Kinder.

Unsere pädagogischen Schwerpunkte liegen:

  • auf einer sanften Eingewöhnung, die eine stabile Vertrauensbasis zwischen Kind, Eltern und Erzieherin aufbaut.
  • jedes Kind in seinem individuellen Entwicklungsstand abzuholen und bestmöglichst auf den Übergang in die Regelkindergartengruppe vorzubereiten.
  • in einem geschützten Rahmen vielfältige Erfahrungen ermöglichen, die für die Entwicklung der Sozialkompetenzen wichtig sind.
  • möglichst viele naturgeprägte Gelegenheiten schaffen, den Bewegungsdrang auszuleben und aufkommenden Stress abzubauen.
  • im Aufbau einer familiären Gemeinschaft, in der jeder Einzelne angenommen, geschätzt und integriert ist.

Hierfür stehen uns ein Gruppenraum mit verschiedensten Spielmöglichkeiten, ein Funktionsraum mit Schlafgelegenheit, sowie ein Waschraum mit Wickelbereich und ein altersgerecht gestalteter Garten zur Verfügung.

Natürlich können wir bei Bedarf auch die anderen Räume der Kita aufsuchen (Turn-, Sinnesraum usw.)

Hierfür stehen uns ein Gruppenraum mit verschiedensten Spielmöglichkeiten, ein Funktionsraum mit Schlafgelegenheit, sowie ein Waschraum mit Wickelbereich und ein altersgerecht gestalteter Garten zur Verfügung.

Natürlich können wir bei Bedarf auch die anderen Räume der Kita aufsuchen (Turn-, Sinnesraum usw.)

Konzept

Der Elternbeitrag in der Gänseblümchengruppe richtet sich nach dem Alter ihres Kindes.

Für alle Kinder unter drei Jahren berechnen wir der Krippenbeitrag, für Kinder ab 3 Jahren greift der Kindergartenbeitrag, welcher durch den Freistaat Bayern zur Entlastung der Eltern mit 100,- € pro Monat gefördert wird.

Bildergalerie